Endovapor® 2 – Multi Radio Frequency System

Der Endovapor®2 ist ein intelligenter All-in-One-Generator, der die Kunden durch sein intuitives Design und seine innovativen Funktionen überzeugt.

Multi Radio Frequency System für interdisziplinären Einsatz

Alle Geräteeinstellungen sind für eine Vielzahl von Standardverfahren vorprogrammiert und können nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Im Inneren sorgen Prozessoren jederzeit für eine optimale integrierte Lichtbogenregelung, während Selfcheck-Programme kontinuierlich für maximale Sicherheit sorgen. Vier separate Ausgänge lassen sich problemlos individuell konfigurieren und die Einstellungen jederzeit visuell überprüfen.

Alle Geräteeinstellungen sind für eine Vielzahl von Standardverfahren vorprogrammiert und können nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Im Inneren sorgen Prozessoren jederzeit für eine optimale integrierte Lichtbogenregelung, während Selfcheck-Programme kontinuierlich für maximale Sicherheit sorgen. Vier separate Ausgänge lassen sich problemlos individuell konfigurieren und die Einstellungen jederzeit visuell überprüfen.

Innovative Lösungen - Einzigartige Vorteile

  • Vorprogrammierte Einstellungen für Standardverfahren und vielfältige Anpassungsmöglichkeiten
  • Direkte Steuerung über das interaktive Glas-Touchpad per Fingertipp
  • Lichtbogenregulierung je nach Gewebe und Handhabung der Sonden
  • Ampel-Farbwarnsystem für Neutralelektrodenkontakt

Innovative Lösungen - Einzigartige Vorteile

  • Vorprogrammierte Einstellungen für Standardverfahren und vielfältige Anpassungsmöglichkeiten
  • Direkte Steuerung über das interaktive Glas-Touchpad per Fingertipp
  • Lichtbogenregulierung je nach Gewebe und Handhabung der Sonden
  • Ampel-Farbwarnsystem für Neutralelektrodenkontakt

Zellspezifische Radiowellenabsorption

Die Hochfrequenz-Radiowellen werden vom intrazellulären Wasser aufgenommen und verdampfen das Gewebe. Somit werden Strukturen zielgerichtet zerstört und das umliegende Gewebe geschont.

1. Hochfrequenz-Radiowellen haben eine starke Affinität zu
Wasser, wodurch Energie in der Zelle erzeugt wird. Der intrazelluläre
Druck steigt mit Ausdehnung der Wassermoleküle an.

2. Die Zellflüssigkeit vaporisiert, während gleichzeitig die Koagulation
am umliegenden Gewebe gefördert wird.

3. Diese zellspezifische Interaktion ermöglicht eine präzise Präparation
bei gleichzeitiger Erhaltung des umliegenden Gewebes.

4. Die Hochfrequenz-Radiowellen werden vom intrazellulären Wasser aufgenommen
und verdampfen das Gewebe. Somit werden Strukturen zielgerichtet
zerstört und das umliegende Gewebe dabei geschont.

Vielfalt elektrochirurgischer Modi und Effekte

Dem Chirurgen stehen verschiedene Standardmodi zur Verfügung, die alle auf empfohlene Leistungsparameter voreingestellt sind.
Darüber hinaus bietet der Endovapor® 2 indikationsspezifische Wirbelsäulen-Modi, die eine sichere und einfache Anwendung gewährleisten.

  • Niedertemperatur
  • Keine karbonisierenden Effekte
  • Schnelle Vaporisierung von komprimiertem Gewebe
  • Ideal zum Trennen von Narbengewebe und Verklebungen
  • Niedertemperatur
  • Keine karbonisierenden Effekte
  • Punktgenaues Präparieren und Koagulieren von Gewebe
  • Ideal zur Blutstillung und Vaporisation
  • Schonendes Arbeiten nahe am Nerv
  • Höhere Temperatur und oberflächige Koagulation
  • Ideal für die Behandlung des zervikalen Facettengelenks
  • Für Patienten mit Herzschrittmachern

Für diese Methode: MultiZYTE®

  • Höhere Temperatur und Oberflächenverdampfung
  • Ideal für die Behandlung von Facettengelenken

Elektrische Sicherheit und Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Die elektrochirurgischen Instrumente von joimax® entsprechen allen gültigen Anforderungen hinsichtlich elektrischer Sicherheit, elektromagnetischer Verträglichkeit und Gebrauchstauglichkeit.
Die Instrumente wurden entsprechend der Normen IEC 60601-1 (elektrische Sicherheit), IEC 60601-1-2 (EMV), IEC 60601-2-2 (HF-Chirurgie) und IEC 60601-1-6 (Gebrauchstauglichkeit) von einem akkreditierten Prüflabor verifiziert. joimax® erklärt, dass die Systeme, bestehend aus der Kombination chirurgischer RF/HF-Generatoren, wie Endovapor®2, SurgiMax®, SurgiMax® Plus oder Endovapor® mit allen joimax® Vaporflex® und Legato® Sonden und Handgriffen Gegenstand der internen Herstellerkontrolle sowie der gesetzlichen Bestimmungen sind.

Elektrochirurgische Instrumente für die offene und endoskopische Wirbelsäulenchirurgie

Bei den bipolaren Sonden Vaporflex® und Legato® handelt es sich um Einweg-HF-Elektroden, die speziell für minimal-invasive elektrochirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule entwickelt wurden.

1| Handgriff (wiederverwendbar)

  • Hohe Stabilität für eine zuverlässige Positionierung des Instruments am Zielpunkt
  • Einfache Anwendung in verschiedenen Positionen
  • Aktivierbar über den Fußschalter

2| Schaft (wiederverwendbar)

  • Verschiedene Längen für eine breite Palette von Anwendungen
  • Farbkodierte Kappen zur besseren Unterscheidung
  • Spülschaft verfügbar

3| Sonde bipolar (Einwegprodukt)

  • Flexible biegsame Spitze für hohe Vielseitigkeit während der Operation
  • Stufenlose Einstellung der Sonden für einen großen Anwendungsbereich

1| Handstück (wiederverwendbar)

  • Ergonomisches Design
  • Aktivierbar über den Fußschalter

2| Sonde bipolar (Einwegprodukt)

  • Hohe Stabilität für eine zuverlässige Positionierung des Instruments am Ziel
  • Einzigartiges Design der Spitze

1| Handstück (wiederverwendbar)

  • Hohe Stabilität für eine zuverlässige Positionierung des Instruments am Zielpunkt
  • Leichte Handhabung in verschiedenen Positionen
  • Aktivierbar über den Fußschalter

2| Sonde bipolar (Einwegprodukt)

  • Flexible biegsame Spitze für hohe Vielseitigkeit während der Operation
  • Stufenlose Einstellung der Sonden für einen großen Anwendungsbereich

3| Neutralelektrode (Einweg)

Kabel (wiederverwendbar)

  • Kontaktüberwachung mit Endovapor®2
  • Selbstklebender Sicherheitsrahmen
  • Hochwertiger Knickschutz
  • Integrierter Korrosionsschutz

Vorteile der Vaporace® Bipo

  • Schnellerer Zugang zur Pathologie durch effizientere Geweberesektion
  • Wiederverwendbarer Griff und Kabel
  • Flächensonde für schnellere seitliche Gewebeentfernung

Vaporace® Bipo Area Sonde (Einwegprodukt)

Vaporace® Bipo Handstück (wiederverwendbar)
mit Kabel und Stecker für Endovapor®

* FDA-geprüft
* CE-Registrierung ausstehend

Haftungsausschluss

Bestimmte Produkte sind möglicherweise nicht in allen Ländern zum Verkauf zugelassen.

Innovative Lösungen – Einzigartige Vorteile

  • Ergonomisches Design für präzise und sichere Handhabung
  • Vielseitig einsetzbar durch verschiedene Längen, Durchmesser und Sondenspitzen
  • Hochwertige, in Deutschland hergestellte Materialien
  • Optimiert für die Verwendung mit joimax® Endoskopen
  • Kostenersparnis durch wiederverwendbare Griffe

Multi Radio Frequency System -
Alles aus einer Hand

Endovapor® 2 lässt sich am besten in den völlig neuen Navigationsendoskopie-Turm NAVENTO® integrieren.

NAVENTO® – Der voll integrierte endoskopische Navigationsturm der neuesten Generation für die gesamte Bandbreite der Anwendungen. Er bietet das Komplettpaket mit neuester Technologie und mit aufeinander abgestimmten Funktionen aller Geräte.

Dies ermöglicht dem Anwender, die gesamte Vielfalt der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie zu beherrschen und bietet Wachstumspotenzial für die Erweiterung von Kompetenzen und Indikationen. NAVENTO® kennt keine Grenzen!

Interessiert an NAVENTO®? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

NAVENTO Endoscopic Device Tower

Kontakt

Business men pointing on a smartphone

Interessieren Sie sich für unsere Produkte? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Elektronische Geräte für die
vollendoskopische Wirbelsäulenchirurgie

Tower_Gen4_Editorial_Pic2