Produktslider endoLIF

EndoLIF® - Endoscopic Lumbar Interbody Fusion

Die Stabilisierung der Wirbelsäule stellt eine wesentliche Behandlungsoption für eine Reihe von Wirbelsäulenerkrankungen dar. Mit unseren minimal-invasiven Verfahren und den dazugehörigen Implantaten, bieten wir eine sichere und effektive Alternative zu herkömmlichen chirurgischen Stabilisierungstechniken. Das joimax®-Portfolio reicht von der endoskopisch unterstützten Implantation von Bandscheiben-Cages über ein perkutanes Schrauben-Stab-System bis hin zu Produkten für die Wirbelkörper-Augmentation, einschließlich eines Knochenzements.

Das EndoLIF® Konzept

Der EndoLIF®-Zugang ist besonders gewebeschonend und ermöglicht die endoskopisch assistierte Implantation von Cages in den Zwischenwirbelraum.

Er funktioniert hervorragend mit unserem EndoLIF®-Cage-Portfolio, das sich aus additiv gefertigten Titanlegierungsimplantaten zusammensetzt. Genau wie bei unseren anderen Techniken wird das Verfahren sicher über einen Draht geführt.

Das EndoLIF® Konzept

Der EndoLIF®-Zugang ist besonders gewebeschonend und ermöglicht die endoskopisch assistierte Implantation von Cages in den Zwischenwirbelraum.

Er funktioniert hervorragend mit unserem EndoLIF®-Cage-Portfolio, das sich aus additiv gefertigten Titanlegierungsimplantaten zusammensetzt. Genau wie bei unseren anderen Techniken wird das Verfahren sicher über einen Draht geführt.

Die EndoLIF®-Methode ist von unserem bewährten TESSYS®-Zugang abgeleitet, Erfahrungen mit diesem System sind jedoch nicht zwingend erforderlich.

Der EndoLIF® Zugang bietet die Möglichkeit, das Gewebe durch speziell entwickelte Dilatatoren schonend und atraumatisch zwischen den Muskelgruppen aufzudehnen. Es müssen hierbei keine stabilisierenden dorsalen Knochenstrukturen entfernt werden. Daher kann eine Fusion ohne dauerhafte strukturelle Schädigung des Knochens oder des für die Stabilität der Wirbelsäule wichtigen Multifidusmuskels erreicht werden. Die Präparation des Bandscheibenraums sowie die Implantation der EndoLIF® Implantate erfolgt ebenfalls mit endoskopischer Unterstützung.

Das klar strukturierte EndoLIF®-Instrumentarium besteht aus zwei Sets: eines für den endoskopisch assistierten Zugang und eines für die Präparation des Bandscheibenraums sowie die Implantation der EndoLIF®-Cages.

Die EndoLIF®-Methode ist von unserem bewährten TESSYS®-Zugang abgeleitet, Erfahrungen mit diesem System sind jedoch nicht zwingend erforderlich.

Der EndoLIF® Zugang bietet die Möglichkeit, das Gewebe durch speziell entwickelte Dilatatoren schonend und atraumatisch zwischen den Muskelgruppen aufzudehnen. Es müssen hierbei keine stabilisierenden dorsalen Knochenstrukturen entfernt werden.

Daher kann eine Fusion ohne dauerhafte strukturelle Schädigung des Knochens oder des für die Stabilität der Wirbelsäule wichtigen Multifidusmuskels erreicht werden. Die Präparation des Bandscheibenraums sowie die Implantation der EndoLIF® Implantate erfolgt ebenfalls mit endoskopischer Unterstützung.

Das klar strukturierte EndoLIF®-Instrumentarium besteht aus zwei Sets: eines für den endoskopisch assistierten Zugang und eines für die Präparation des Bandscheibenraums sowie die Implantation der EndoLIF®-Cages.

                  Ausgewählte Indikationen

  • Degenerative Bandscheibenerkrankungen (degenerative disc disease = DDD)
  • Mechanische Instabilitäten
  • Spondylolisthesen Grade I und II (nach Meyerding)
  • Sekundäre Instabilitäten nach lumbalen Eingriffen

 Ausgewählte Indikationen

  • Degenerative Bandscheibenerkrankungen (degenerative disc disease = DDD)
  • Mechanische Instabilitäten
  • Spondylolisthesen Grade I und II (nach Meyerding)
  • Sekundäre Instabilitäten nach lumbalen Eingriffen

 Ausgewählte Indikationen

  • Degenerative Bandscheibenerkrankungen (degenerative disc disease = DDD)
  • Mechanische Instabilitäten
  • Spondylolisthesen Grade I und II (nach Meyerding)
  • Sekundäre Instabilitäten nach lumbalen Eingriffen

Innovative Lösungen – Einzigartige Vorteile

EndoLIF®– Cages sind sowohl für die minimal-invasive endoskopische als auch für die offene (PLIF/TLIF) Fusionschirurgie der Lendenwirbelsäule konzipiert, um Chirurgen eine optimale Behandlungsmethode zur Stabilisierung der Wirbelsäule zu bieten. Die Implantate bestehen aus einer Titanlegierung (Ti6Al4V) und haben eine außergewöhnlich raue Oberflächenstruktur, die für diese Anwendung vorteilhaft ist.

Die EndoLIF® – Cages haben eine charakteristische Diamantzellenstruktur, die mit autologem Knochen oder Knochenersatzmaterial gefüllt werden kann, die das Einwachsen von Knochen erleichtert. Alle Cages sind kanüliert und können mit der “Over-the-Wire-Technik” sicher implantiert werden.

Delta-Cages

EndoLIF®– Cages sind sowohl für die minimal-invasive endoskopische als auch für die offene (PLIF/TLIF) Fusionschirurgie der Lendenwirbelsäule konzipiert, um Chirurgen eine optimale Behandlungsmethode zur Stabilisierung der Wirbelsäule zu bieten. Die Implantate bestehen aus einer Titanlegierung (Ti6Al4V) und haben eine außergewöhnlich raue Oberflächenstruktur, die für diese Anwendung vorteilhaft ist.

Delta-Cages

EndoLIF®– Cages sind sowohl für die minimal-invasive endoskopische als auch für die offene (PLIF/TLIF) Fusionschirurgie der Lendenwirbelsäule konzipiert, um Chirurgen eine optimale Behandlungsmethode zur Stabilisierung der Wirbelsäule zu bieten. Die Implantate bestehen aus einer Titanlegierung (Ti6Al4V) und haben eine außergewöhnlich raue Oberflächenstruktur, die für diese Anwendung vorteilhaft ist.

O-Cage

  • Optimiert für den speziellen EndoLIF®-Zugang
  • Offene Diamantzellstruktur für das Einwachsen von Knochen
  • Titanlegierung mit rauer Oberflächenstruktur

Delta-Cage

  • PLIF-Cage (kann in Kombination mit  iLESSYS® Delta  implantiert werden)
  • Lordose von 4° oder 8°
  • Wird immer paarweise implantiert

DoubleWedge-Cage

  • TLIF-Cage mit lordotischer Winkelung von bis zu 18°
  • Auf die Krümmung der Wirbelkörperendplatte abgestimmte Doppelkeilform
  • Hohe Primärstabilität aufgrund der anatomischen Form

Haftungsausschluss

Bestimmte Produkte sind möglicherweise nicht in allen Ländern zum Verkauf zugelassen.

Kontakt

Business men pointing on a smartphone

Interessieren Sie sich für unsere Produkte? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Systeme für die
Wirbelsäulenstabilisierung

Produktübersichtvorlage_endolif